Kreisliga AB: Trainersuche beim VfR Großostheim – „noch nichts spruchreif“

Nachdem Klaus Hildenbeutel den VfR Großostheim (Kreisliga AB) in der Winterpause in Richtung des SV Alemannia Haibach verlässt und dort ab sofort die Bayernliga-Mannschaft übernehmen wird, muss sich der VfR natürlich schnellstmöglich um Ersatz kümmern. Auf Nachfrage des Mittelkreises beim Pressesprecher Maurice Koch erhielten wird das folgende Statement:

„Im Moment laufen Gespräche zu denen wir aktuell aber noch nichts sagen möchten. Sobald etwas spruchreif ist, erfolgt natürlich eine offizielle Stellungnahme.“ so Koch in einer kurzen Mail.

Man darf also weiter gespannt sein, welcher Coach beim VfR zukünftig die Zügel in der Hand halten wird.

Schreibe einen Kommentar