Aschaffenburg/Miltenberg: Erläuterungen zur „Toto-Pokal-Reform“ auf Kreisebene!

Vom Verbandsspielausschuss des BFV wurde eine Reform des Toto-Pokals auch auf Kreisebene beschlossen. Am heutigen Freitag findet die 1. Runde des „neuen Toto-Pokals“ in Turnierform statt. In diesem Zuge haben wir für euch alle Informationen und Erläuterungen der Reform zusammengefasst:

Das Endspiel des Toto-Pokals auf Kreisebene wird zukünftig im Mai des Spieljahres stattfinden. Der Sieger des Kreises wird im folgenden Spieljahr im Pokalwettbewerb auf Verbandsebene teilnehmen.

Diese Umstellung erforderte, in einem Spieljahr zwei Wettbewerbe durchzuführen. Diese werden, wie bereits im Frühjahr durch den BFV angekündigt, im Spieljahr 2012/13 erfolgen. Der Wettbewerb wie folgt umgestellt:

  • Die Qualifikationsrunde für die Turnierform entfällt, da sich im Kreis nur 56 Mannschaften angemeldet haben. Ebenso entfällt die Qualifikationsrunde für die Bezirksligavereine mit nur zwei Anmeldungen.
  • Turnierform auf Kreisebene: vom 31. August 2012 bis 02. September 2012
  • Es finden 14 Turniere mit je vier Mannschaften statt. Die Halbfinalspiele beginnen am 31.08.12 um 18.00 Uhr. […HIER] findet ihr alle Partien in der Übersicht.
  • Die Endspiele werden am 02.09.12 um 15.00 Uhr angepfiffen.
  • Die 14 Turniersieger plus die beiden Bezirksligisten sind für das Achtelfinale im Frühjahr 2013 qualifiziert.

Die genauen Termine des Achtel-, Viertel- und Halbfinals werden noch rechtzeitig bekannt gegeben. Das Finale dieses Wettbewerbs wird im Mai 2013 stattfinden.

(Quelle: Bayerischer Fußball Verband)

Schreibe einen Kommentar