A-Klasse AB 5: „Wenn es darauf ankam, haben wir Leistung gebracht“ – Interview mit Franco D’Amico (Spieler FC Viktoria Mömlingen)

Die 2. Mannschaft des FC Viktoria Mömlingen hat eine recht durchwachsene Saison 2012/2013 hinter sich, welche man letztendlich auf dem 8. Tabellenplatz in der A-Klasse AB 5 beendete. Der Mittelkreis sprach mit Franco D’Amico – Angreifer des FC Viktoria – über die abgelaufene Spielzeit, seine Ziele, sowie die neue Runde.

Mittelkreis: Die Saison 2012/2013 ist Geschichte! Was ist dein Saisonfazit für dich und dein Team in der A-Klasse AB 5?

Franco D’Amico: Nach einer durchwachsenen Saison, mit vielen personellen Problemen, haben wir es trotzdem geschafft, frühzeitig den Klassenerhalt klar zu machen. Schwierig war es jedoch auch, dass von unserer zweiten Mannschaft nicht immer alle trainierten. So ist es schwer, über 90 Minuten in jedem Spiel mitzuhalten, da wir dann konditionell „hinten raus“ Probleme bekommen.

Mittelkreis: Was ist Dir aus der abgelaufenen Runde und den absolvierten Begegnungen positiv, was negativ im Gedächtnis geblieben?

Franco D’Amico: Positiv: In den Spielen, in denen es darauf ankam, haben wir unsere Leistung gebracht und die nötigen Punkte eingefahren!
Negativ: Dass wir bei manchen Spielen – trotz sehr guter Leistung und der besseren Spielanlage – am Ende doch ohne Punkte da standen.

Mittelkreis: Wie beurteilst du insgesamt das Niveau der Spielklasse innerhalb der abgelaufenen Spielzeit?

Franco D’Amico: Das Niveau im Vergleich zu den vergangenen Jahren ist meiner Meinung nach insgesamt sehr stark gestiegen. Dadurch ist die Klasse sehr ausgeglichen und an guten Tagen kann jeder jeden schlagen.

Mittelkreis: Du hast 19 Saisontore für den FC Viktoria erzielt und bist unter den „Top-Fünf“ der A-Klasse-Torschützen. Zufrieden mit der Qute oder hätten es noch ein paar Tore mehr sein können?

Franco D’Amico: Mein persönlicher Anspruch sind natürlich mehr Tore. Aber grundsätzlich bin ich damit zufrieden, da ich mit meinen Toren ja auch dazu beigetragen habe, die Klasse zu halten. Mein Ziel für die nächste Saison ist es, an meiner Torausbeute zu arbeiten und noch kaltschnäuziger zu sein.

Mittelkreis: Was wünschst du Dir für die kommende Saison im Bezug auf deine Mannschaft und den gesamten Verein? Wie wird die Zielsetzung der 2. Mannschaft aussehen?

Franco D’Amico: Für die 1. Mannschaft wünsche ich mir, dass der Teamgeist genauso geil bleibt wie in diesem Jahr und wir in der nächsten Saison endlich den Aufstieg in die Kreisliga AB schaffen, denn der gesamte Verein sehnt sich danach und tut alles dafür. Für die 2. Mannschaft wünsche ich mir, dass die Trainingsbeteiligung hoch ist und wir eine ordentliche Runde spielen, in der wir nichts mit dem Abstieg zu tun haben.

Mittelkreis: Danke Franco für das Interview!

Schreibe einen Kommentar