Kreisklasse AB 1: „[…] wir sind auf dem absolut richtigen Weg“ – Interview mit Patrick Amrhein (Spieletrainer SV Bavaria Wiesen)

Die Saison 2014/2015 schreitet mit großen Schritten voran und in vielen Ligen des Kreises Aschaffenburg-Miltenberg zeichnet sich ab, welche Mannschaften um Titel, welche um den Erhalt der Klasse spielen. In einer „Halbzeit-Serie“ wollen wir erneut die Trainer und Verantwortlichen zu Wort kommen lassen. Den Anfang macht heute Patrick Amrhein – Spielertrainer und Torjäger von Bavaria Wiesen (15 Treffer in der laufenden Saison).

Mittelkreis: Servus Patrick. Bald ist „Halbzeit“ der Saison 2014/2015. Wie lautet dein Fazit über den bisherigen Saisonverlauf?

Patrick Amrhein: Aktuell bin ich mit der Situation und der Punkteausbeute zufrieden. Natürlich haben wir wieder einmal unnötige Punkte liegen lassen, aber für uns ist es in der Vorrunde wichtig, so viele Punkte wie möglich zu sammeln – und da sind wir absolut auf dem richtigen Weg!

Mittelkreis: Was war für dich bisher das negative, was das positive „Highlight“ der absolvierten Partien?

Patrick Amrhein: Negativ war, dass wir uns in vielen Partien trotz guter Leistungen und Einsatzwillen nicht für unseren Aufwand belohnt haben. Wir sind ein sehr junges Team, das müssen wir einfach noch lernen, in manchen Parteien einfach mit dem Punkt oder mit der knappen Führung zu leben und nach einem 1:0 für uns nicht mit aller Macht auf das 2:0 zu drücken und dadurch die Defensive zu vernachlässigen.

Positiv ist natürlich die mannschaftliche Geschlossenheit in jeder Partie.

Mittelkreis: Welcher der Akteure aus deinem Team ist für dich bisher der „Spieler der Saison“ und warum?

Patrick Amrhein: Jemanden aus dem Team herauszupicken wäre unfair, im Team sind wir alle wichtig. Von den Jungen erwarte ich mir in der Rückrunde noch einen Schritt nach vorne und vor allem mehr Selbstvertrauen.

Mittelkreis: Welche Teams haben dich in der Liga bisher überrascht?

Patrick Amrhein: Positiv natürlich der FSV Michelbach – dass sie soweit vorne mitspielen, hätte ich nicht gedacht, aber hier sieht man, was durch mannschaftliche Geschlossenheit möglich ist. Negativ der SC Geiselbach – hier hätte ich mir mehr erwartet, die haben eigentlich eine super Truppe.

Mittelkreis: Abschließend: Die Zielsetzung für den Rest der Saison?

Patrick Amrhein: Die Zielsetzung ist, so schnell es geht den Klassenerhalt zu sichern.

Mittelkreis: Danke Patrick für das Interview!

Schreibe einen Kommentar