Regionalliga Bayern: Neuer starker Mann beim SV Viktoria Aschaffenburg – Peter Löhr ist neuer Vorstand Sport!

Wie der SV Viktoria Aschaffenburg heute veröffentlichte, komplettiert ein bekanntes Gesicht beim SV Viktoria die Führungsetage: Es ist Peter Löhr – der vom Verwaltungsrat am Montagabend zum Vorstand Sport ernannt wurde. Wie der Verein auf seiner Website mitteilte, löst der 53 Jahre alte Löhr somit bekanntlich Antonio Abbruzzese ab und wird das Amt bis zur nächsten Mitgliederversammlung im Juni 2013 kommissarisch wahrnehmen.

„Wir müssen sehen, dass wir in der Regionalliga bleiben. Daher wollen wir schauen, wie wir den Kader in der Transferperiode bis zum 31. Januar qualitativ verbessern können, was im Winter allerdings ein schweres Unterfangen wird“ so Löhr in einem ersten Statement im neuen Amt.

Auch Viktoria-Präsident Markus Kammann zeigte sich zufrieden mit der Besetzung des Amtes: „Der Verwaltungsrat hat mit Peter Löhr einen Mann zum Vorstand Sport bestimmt, dessen fußballerischer Werdegang eng mit der Viktoria verbunden ist. Der Verein ist stolz, dass er mit seinem großen Erfahrungsschatz auf und außerhalb des Fußballplatzes dazu beitragen wird, die sportlichen Ziele in dieser Saison zu verwirklichen und das sportliche Konzept unseres Vereins in den nächsten Jahren zu prägen“.

Peter Löhr spielte in seiner aktiven Zeit 84 Mal in der 2. Bundesliga für die Aschaffenburger Viktoria – über 100 mal trug er in der Bundesliga das Trikot von Fortuna Düsseldorf. Zuletzt trainierte er in der Region die Sportfreunde Seligenstadt.

(Quelle: Verein)

Schreibe einen Kommentar