Die Vereine der Bezirksliga Ufrk. West: Die TuS Röllbach dämpft Erwartungen – Platz unter den „ersten Fünf“ wird angepeilt

Der TuS Röllbach startet in der Saison 2012/2013 wieder in der Bezirksliga Unterfranken West, nachdem die Relegationsspiele um den Aufstieg in die Landesliga Nordwest in der abgelaufenen Saison nicht erfolgreich gestaltet werden konnten. Nichts desto trotz war der Gewinn der Meisterschaft in der Bezirksliga Unterfranken1 einer der größten Erfolge in der Vereinsgeschichte.

Auch in diesem Jahr sehen viele Vereine die Röllbacher Mannschaft von Trainer Marc Steenken als Favoriten – der Verein stapelt bei der offiziellen Zielvergabe jedoch etwas tiefer: Ein Platz „unter den ersten 5“ soll vorrangig angestrebt werden. Wir stellen kurz den Kader vor und geben euch weitere Infos zum Verein – unseren Mittelkreis-Tipp gibt es unten zu lesen!

Vereinsname: TuS Röllbach 1929 e.V.

1.Vorsitzender: Reinhold Zimlich
Abteilungs-Leiter: Dieter Schwing

Spielklasse Saison 2012/2013: Bezirksliga Unterfranken West

Homepage: www.tus-roellbach.de

Vereinsfarben: Rot-Weiß

Saisonziel: Platz unter den ersten 5

Meistertipp Bezirksliga: TSV Keilberg, Spvgg. Hösbach-Bahnhof

Erwarteter Zuschauerschnitt: 120

Trainer: Marc Steenken (im 6. Jahr)
Frühere Stationen:
als Trainer: FC Hösbach, Spvgg. Niedernberg
als Spieler: FC Eichelsbach, SV Erlenbach, Viktoria Aschaffenburg

Co-Trainer: Arno Hofmann (im 2. Jahr)

Zugänge:
Allen Jessie (Weisskirchen), Rene Jordan (SV Großwallstadt), Marius Stapp, Marcus Gerhardt (eigene Jugend- JFG Team Spessart), Daniel Koch (noch U 19 JFG Team Spessart)

Abgänge:
Marco Wolf (Karriere beendet), Karsten Kehl (FC Viktoria Mömlingen)

Kader (1. und 2. Mannschaft- keine Trennung)

Tor:
Giesbrecht Erich, Kehl Sebastian, Jordan Rene

Abwehr:
Becker Wolfgang, Dosch Lukas, Gerhardt Marcus, Gerhardt Matthias, Heckmann Nico, Häffner Florian, Krausse Thorsten, Löser Hartmut, Petta Pattrick, Rohmann Steffen, Ruhland Florian, Schwaab Johannes, Weis Michel, Weis Nicolai

Mittelfeld:
Ackermann Marcel, Amhaz Samir, Breitenbach Andre, Buhleier David, Deniz Nevzat, Erhart Björn, Grimm Florian, Heider Alexander, Hofmann Arno, Koch Daniel, Sagdic Mehmet, Sagdic Nazim, Schnall Thorsten, Schreck Maximilian, Stapp Marius, Wolz Christian, Wolz Fabian, Wolz Sebastian

Angriff:
Allen Jessie, Grimm Alexander, Wolf Fabian

Unser Mittelkreis-Tipp:
Der ohnehin gut besetzte Kader des TuS Röllbach ist nahezu komplett zusammen geblieben und wurde zudem punktuell durch Neuzugänge oder talentierte Jugendspieler verstärkt. Trainer Marc Steenken hat eine eingeschworene Mannschaft zusammen, die auch in der Saison 2012/2013 ordentlich für Furore sorgen wird. Daher legen wir uns fest: Auch in diesem Jahr redet der TuS ein kräftiges Wörtchen um die Vergabe des Meistertitels mit. Und wenn es in der Offensive einmal klemmen sollte – Angreifer-Routinier Marco Wolf wurde nicht erst einmal reaktiviert.

Schreibe einen Kommentar