Bezirksliga Ufrk. West: Drei Partien heute – TuS Röllbach vorerst Tabellenführer

In der Bezirksliga Unterfranken fanden heute drei Partien statt. Der TuS Röllbach gewann auswärts 3:0 beim TSV Karlburg II, die weiterhin 0 Zähler auf dem Konto haben. Die Röllbacher schoben sich mit dem Sieg zumindest vorübergehend an die Tabellenspitze, können jedoch morgen von einem der Verfolgerteams – Würzburger FV II, SC Schollbrunn oder Post SV Sieboldshöhe wieder abgelöst werden.

Einen weiteren Auswärtssieg holte die SG Margetshöchheim, die mit 3:2 beim TSV Sulzfeld gewannen. Mit nur einem Punkt aus vier Partien steht der TSV Sulzfeld nun im Tabellenkeller, ein enttäuschender Saisonauftakt. Die SG Margetshöcheim hat 7 Zähler auf dem Konto und liegt auf Rang 4.

Unentschieden trennten sich der FC Viktoria Kahl und der TSV Keilberg – 2:2 hieß es am Ende nach 90 Minuten. Beide Teams stehen somit im Mittelfeld der Tabelle – die Ansprüche der Vereine zielen jedoch auf Plätze weiter oben ab.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

TSV Karlburg II – TuS Röllbach 0:3
TSV Sulzfeld – SG Margetshöchheim 2:3
FC Viktoria Kahl – TSV Keilberg 2:2

Schreibe einen Kommentar