Bezirksliga Ufrk. West: 1:0 Auftaktsieg für die U23 des SV Viktoria Aschaffenburg zuhause gegen Viktoria Kahl

Am gestrigen Mittwochabend wurden in der Bezirksliga Unterfranken West die Partien des 2. Spieltages ausgetragen. Da man an Spieltag 1 spielfrei gewesen war, griff die U23 des SV Viktoria Aschaffenburg hier erstmals in das Spielgeschehen ein. Zum Auftakt in Bayern – der Verein war erst vor der Saison vom Hessischen zum Bayerischen Fussballverband gewechselt – feierte die U23 des SV Viktoria einen 1:0-Auftaktsieg gegen den langjährigen Landesligisten Viktoria Kahl.

Angreifer Isaac Ojigwe schoss in der 35. Minute auf Zuspiel von Dominik Witzel das Tor des Tages. Rund 100 Zuschauer sahen ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für den SVA im ersten Spielabschnitt. Torchancen waren auf beiden Seiten Mangelware.

Für den FC Viktoria Kahl bedeutet die Niederlage einen kleinen Dämpfer – die sehr gute Leistung aus der Auftaktpartie und dem 4:1 Sieg gegen den TSV Lohr konnt nicht bestätigt werden.

Am kommenden Wochenende steht bereits der 3. Spieltag der Liga an – drei Spiele in 7 Tagen, ein straffes Auftaktprogramm für alle Teams.

Schreibe einen Kommentar