Bayernliga Nord: Überraschender Transfer – Marco Trapp zurück beim SV Alemannia Haibach

Wie Bayernligist SV Alemannia Haibach veröffentlichte, hat der Verein seinen langjährigen Torjäger Marco Trapp wieder in seinen Reihen! Ein echter Überraschungscoup, der den grün-weißen hier gelungen ist: Trapp hatte die Haibacher Mannschaft nach 8 Jahren in der Sommerpause verlassen und sich Regionalligist FC Bayern Alzenau angeschlossen […zum Mittelkreis Artikel]. Dort wurde der Vertrag des 30-jährigen Stürmers jedoch nach kurzer Zeit offiziell aus privaten Gründen aufgelöst.

Nun ergriffen die Haibacher Verantwortlichen die Initiative und sicherten sich erneut die Dienste von Marco Trapp, der sogar sofort spielberechtigt ist. Damit dürften die Alemannen ihre Suche nach einem Top-Offensivmann beendet haben – Trapp wird der Mannschaft gewiss sofort weiterhelfen können und keine Eingewöhnungszeit in dem gewohnten Umfeld benötigen.

Schreibe einen Kommentar