A-Klasse AB 2: „…wir freuen uns auf ein echtes Derby gegen Hausen“ – Interview mit dem Trainer – Trio Stürmer/Vecchio/Stapf (Spvgg Roßbach)

Die Spvgg Roßbach muss in diesem Jahr nach dem Abstieg aus der Kreisklasse AB 2 in der A-Klasse AB 2 antreten. Bisher ist man gut in die neue Saison gekommen und hat schon einige Siege eingefahren. Nun steht das Spitzenspiel und Derby gegen den Tabellenführer Hausen an. Wir unterhielten uns mit dem neuen Trainer-Trio der Roßbacher: Manuel Stürmer, Luciano Vecchio und Timo Stapf (Bild v.l.n.r.).

Mittelkreis: Hallo zusammen. Nach dem Abstieg der Spvgg Roßbach im letzten Jahr habt ihr die Mannschaft vor der laufenden Saison als Trainer-Trio übernommen. Aktuell belegt ihr in der A-Klasse AB 2 Rang 2 – wie zufrieden seid ihr nach den ersten 7 Spielen – was ist euer Fazit?

Timo Stapf: Wir sind bisher zufrieden und freuen uns über den aktuellen Tabellenplatz! Nach anfänglichen Schwierigkeiten und Umstellungen haben wir unser Spiel ständig weiterentwickeln können und so mittlerweile zu unserem Spiel gefunden.

Mittelkreis: Wie kam die Sache mit dem „Trainer-Trio“ zu Stande, wer hat den „Deal“ eingefädelt?

Timo Stapf: Wie eigentlich jedes Jahr hatten wir Kontakt zur Vorstandschaft! Nach einigen Gesprächen haben wir uns dann dazu entschieden, diese Herausforderung als Trainerteam anzunehmen und die Spvgg wieder auf die Erfolgsspur zu führen.

Mittelkreis: Seid ihr überrascht, dass es aktuell für euch so gut läuft oder war euch klar, dass ihr oben ein Wörtchen mitreden könnt?

Timo Stapf: Wir haben gewusst, dass die Mannschaft die Qualität hat, oben mitzuspielen und sind davon überzeugt, dass wir uns noch weiterentwickeln können!

Mittelkreis: An der Tabellenspitze stehen aktuell die Sportfreude Hausen, auf die ihr am Sonntag trefft. Hättest du euren Ortsnachbarn so stark eingeschätzt?

Timo Stapf: Wir wussten, dass Hausen eine gute, junge Truppe hat. Dass sie die Liga bis letzte Woche so dominierten, hat uns allerdings ein wenig überrascht.

Mittelkreis: Sicherlich wird es ein echtes DERBY gegen Hausen. Wie wollt ihr die Partie angehen? Voll auf Sieg oder eher abwartend spielen?

Timo Stapf: Wir freuen uns auf ein echtes Derby mit vielen Zuschauern und guter Stimmung. Wir werden versuchen, unser Spiel durchzuziehen und die Punkte in Roßbach zu behalten!

Mittelkreis: Abschließend: Was ist drin für die Spvgg in dieser Saison?

Timo Stapf: Wenn die Mannschaft weiterhin so gut mitzieht ist dieses Jahr alles drin. Unser Ziel ist es, bis zum Schluss oben mitzuspielen und die Mannschaft weiterzuentwickeln.

Mittelkreis: Wir sagen DANKE für das Interview und wünschen uns ein spannendes Derby am morgigen Sonntag!

Schreibe einen Kommentar