Sparkassen-Cup 2012: Germania Enkheim steht im Finale gegen den SV Zeilsheim

Die Mannschaft aus der Gruppenliga Frankfurt West steht nach fünf kräftezehrenden Spielen an zwei Tagen im Finale des Frankfurter Sparkassen-Cups. Nachdem sich Germania Enkheimsamstags im Vorrunden-Turnier bei der TG Sachsenhausen im Finale gegen den SV Heddernheim mit 2:0 durchsetzte, folgten am Sonntag das Viertelfinale und die Vorschlussrunde.

Gegen den Neu-Gruppenligisten FG Seckbach stand es in der Runde der besten Acht nach regulärer, 2 X 20-minütiger Spielzeit torlos unentschieden. Im Elfmeterschießen behielt Germania Enkheim aber mit 5:4 die Oberhand.

Im Halbfinale bekam es die Mannschaft dann mit Ligakonkurrent SG Bornheim zu tun. 1:1 stand es nach 40 Minuten, sodass die Entscheidung zugunsten von Germania Enkheim mit 5:4 wieder im Elfmeterschießen fallen musste.

Der Weg ins Finale von Endspiel-Gegner SV Zeilsheim führte im Vorrundenturnier auf der eigenen Anlage über Makkabi Frankfurt (4:0), im Viertelfinale über den FC Kalbach (2:2 und 6:5 nach Elfmeterschießen) und im Halbfinale über die Spvgg. Griesheim (1:0).

Das Endspiel des Sparkassen-Cups 2012 steigt am Mittwoch, den 8. August um 18.30 Uhr in Zeilsheim in der Lenzenbergstrasse.

Schreibe einen Kommentar