Kreisoberliga: Wie gehen die TSG 51 Frankfurt und Tempo Frankfurt in die Winterpause?

Während der Tabellenvierte von Tempo Frankfurt zuletzt mit 3:4 gegen den FV Hausen unterlag, liegt die letzte Partie der gastgebenden TSG 51 Frankfurt schon eine Weile zurück. Am Samstag (16 Uhr) möchte sich das Team von Trainer Christian Balzer anständig in die Winterpause verabschieden. Abzuwarten bleibt, wie und ob überhaupt ein Spiel auf dem Hartplatz der TSG 51 Frankfurt in Eschersheim stattfinden kann.

Während die letzte Partie des 13. der Tabelle der Kreisoberliga Frankfurt gegen die Spvgg. Oberrad II bereits am vergangenen Wochenende abgesagt werden musste und auch der 19. Spieltag für die Balzer-Elf spielfrei war, liegt der letzte Auftritt des Aufsteigers drei Wochen zurück.

Damals wurde der SV der Bosnier mit 2:1 besiegt, weshalb die Truppe  von Christian Balzer morgen im Heimspiel um 16 Uhr einem stattfindenden Spiel trotz der Witterungsbedingungen nicht abgeneigt sein dürfte.

Zwar endete das Hinspiel mit 2:4 aus Sicht der TSG 51 Frankfurt, die Gäste hatten aber schon damals im Spätsommer einige Chancen den Favoriten zu ärgern.

Schreibe einen Kommentar