Kreisliga A, Frankfurt, Südost: Blau Gelb Frankfurt unterliegt klar im Vorbereitungsspiel gegen Makkabi Frankfurt und tritt beim Sparkassen-Cup an

Trotz einiger namhafter Neuzugänge, bezahlte der letztjährige Tabellenfünfte der Kreisliga, A Südost gegen den Kreisoberligisten Makkabi Frankfurt Lehrgeld. Mit 0:4 unterlag das klassenniedrigere Team gegen die Mannschaft von Trainer Kamil Yilmaz.Die Tore für Makkabi Frankfurt erzielten Hakan Tekin nach Vorarbeit von Daniel Hopf  zum 1:0, Cüneyt Yalcin nach Vorlage Daniel Rother zum 2:0 und Peter Ogrodnik nach Vorarbeit von Mustafa Yilmaz.

Nach dem Seitenwechsel ließ es der Favorit etwas ruhiger angehen und erzielte nur noch ein weiteres Tor durch erneut Hakan Tekin (Vorarbeit erneut der Bruder von Trainer Kamil Yilmaz, Mustafa Yilmaz).

Morgen ab 13 Uhr steht auch für Blau Gelb Frankfurt nun der Sparkassen-Cup auf der heimischen Anlage „Am Ginnheimer Wäldchen“ an. In Gruppe 1 bekommt es der Kreisligist mit der TSG Frankfurt und dem SV der Bosnier zu tun.

In Gruppe 2 spielen auf der gleichen Anlage Gruppenligist SG Bornheim, die TSG Niederrad und der FFC Olympia Frankfurt um die Teilnahme am Finale um 17.45 Uhr.

Schreibe einen Kommentar