Jugend MTK: Neues von der D1 des SV 09 Hofheim -Trainerteam verabschiedet-

Mittelkreis erreichte folgender Bericht des SV 09 Hofheim:

Am Samstag gab es bei vielen Spielern und Eltern nicht nur ein lachendes, sondern auch ein weinendes Auge.

Große Freude gab es unter den Spielern der D1 des SV 09 Hofheim, da sie das eigene Turnier am vergangenen Samstag , an welchem sechs Mannschaften aus Frankfurt, Wiesbaden, Hornau und natürlich Hofheim selbst am Start waren, gewannen.

Damit machten sie sich und den beiden Trainern noch mal eine große Freude zum Ende der Saison.

Nach dem Aufstieg in der vergangenen Saison (2012/2013) mit dem jüngeren Jahrgang von der Kreisklasse D1 in die Kreisliga, war doch von einigen Personen ein Zweifel zu hören, ob die Klasse denn überhaupt gehalten werden kann. Grund hierzu gab es allemal, denn einige Spieler verließen den Verein, um in der höchsten Spielklasse der D-Jugend ihr Können unter Beweis zu stellen.

Vielen zum Trotz, setzten sich die Spieler der D1 abermals sehr gut durch, dank der Unterstützung der Trainer Jochen Gerstberger und Ralf Binzen. Neben dem Erreichen des Pokalfinales konnte der vierte Platz zum Saisonende belegt werden.

Dennoch kam etwas Wehmut bei der anschließenden Abschluss Feier auf, denn nicht nur drei Spieler verlassen den Verein, auch die Trainer legten ihr Amt nieder.

Ralf Binzen, welcher zuerst als Torwarttrainer vor einigen Jahren einstieg und später Jochen Gerstberger als Trainer unterstützte, wird nicht mit in die C Jugend gehen. Er ist Jugendleiter beim SV und wird auch weiterhin dem Verein als solcher treu bleiben. Jochen Gerstberger, welcher vor knapp zehn Jahren die Pampers Gruppe gründete und bis zur D1 den Spielern treu blieb, legte nun auch sein Traineramt nieder. „Nach zehn Jahren ist es wichtig, dass die Spieler auch mal etwas „Neues“ sehen“, so Gerstberger. Von den Spielern, welche vor zehn Jahren mit diese Mannschaft aufgebaut haben, sind leider nur noch wenige beim SV. Doch viele sind dem Fußball treu geblieben. So war es mehr als verständlich, dass der Abschied in dieser Saison für einige wirklich sehr tränenreich war.  Jochen wird dem SV 09 Hofheim weiterhin als aktiver Soma Spieler zur Verfügung stehen und dem neue Trainerteam der C Jugend mit Rat und Tat als CoCoCo Trainer zur Seite stehen.

Die Eltern und Spieler bedanken sich für die letzten tollen Jahre der Zusammenarbeit und wünschen für den weiteren Lebensweg alles Liebe und Gute.

Schreibe einen Kommentar