E1-Jugend: Dem FC Eddersheim gelingt das Double!

Nach den Gruppensiegen in den Jahren 2008, 2009, 2010 und 2011 in der Feldrunde hat es die E1-Jugend des FC Eddersheim auch in diesem Jahr wieder geschafft ihre Erfolgsserie fortzusetzen. Zwei weitere Titel konnten bislang in diesem Jahr ergänzt werden.

Nach einer hervorragenden Saison in der Kreispokalrunde wartete am 01.05.2012 in Schwanheim das Finale auf die jungen Kicker. Bei herrlichem Wetter galt es dort gegen das starke Team des SV 09 Hofheim anzutreten. Seit August letzten Jahres setzten sich diese beiden Mannschaften über 6 Runden im KO-System gegen Ihre Gegner durch. Gestartet waren fast 50 Mannschaften des Main-Taunus -Kreises. Allein das Erreichen des Finales war also eine tolle Leistung. Zudem standen beide Mannschaften in ihren Ligen jeweils an der Tabellenspitze. In einem packenden Finale siegte Eddersheimer letztendlich verdient mit 5:2 und sammelte so den ersten Wanderpokal des Verbandes ein.

Doch nicht genug mit diesem Titel, nun galt es die Tabellenführung in der Kreisliga des Main-Taunus-Kreises zu behaupten. Am letzten Spieltag erwartete man die Mannschaft von Viktoria Sindlingen. Wieder war ein Sieg das Ziel, denn nur auf die bessere Tordifferenz zu den Sossenheimern konnte man sich nicht verlassen. Leider wurde das Spiel abgesagt, Sindlingen waren einige Spieler ausgefallen. Zwar fehlte nun sozusagen das entscheidende Spiel, aber für die Spieler sollte es dennoch ein herrlicher Tag werden. Durch den somit zugesprochenen Sieg wurde die Liga mit einem 3-Punkte-Vorsprung vor Sossenheim beendet. In 22 Spielen hatte man nur ein Spiel verloren, 20 Gegentreffer erhalten, aber dafür 174 Tore in den gegnerischen Netzen versenkt. Wenn das nicht imponierend ist. Das Trainer-Trio Dirk Ptak, Mathias Wilhelm und Klaus Ptak hatte ganze Arbeit geleistet.

So wanderten beide Wanderpokale der Feldrunde des Verbandes in den Trophäenschrank des FC Eddersheims und motivieren unsere Spieler zu weiteren sportlichen Höchstleistungen. Den Abschluss des Tages bildete wie gewohnt eine schöne Ehrung aller Spieler mit Pokalen, Medaillen und einem tollen T-Shirt. Die Stimmung aller Beteiligten war fantastisch. So schön kann Fußball sein.

Das Team: Adrian Becker, Emre Bozbek, Maximilian Roth, Paul Lang Talavera, Jason Doldo, Samy BenNhila, Marius Ptak, Kaan Karaca, Semir Arrouj, Sascha Maroldt, Noah Papakostas und Deniz Krebs.

Peter Lang

Schreibe einen Kommentar