D-/C- und B-Jugend MTK: D1 der Spvgg. Hochheim mit Meisterschaft und Aufstieg Relegation um den Aufstieg für C1 und B am Samstag in Höchst

Nicht nur die 2. Mannschaft hat den Aufstieg geschafft, auch die Fußballjugend der Spvgg. Hochheim ist auf dem Weg zu einer der erfolgreichsten Saisons.

Nachdem die D1 der Spvgg. Hochheim bereits als Meister in der Gruppe 2 der Kreisklasse des MTK feststeht und damit den Aufstieg in die Kreisliga bereits erreicht hat, kämpfen am Samstag auf neutralem Boden in Höchst ab 14.00 Uhr gleich zwei weitere Hochheimer Teams nacheinander um den Aufstieg.

Die D1 der Spvgg. Hochheim hat es zum zweiten Mal in ihrer jungen Karriere geschafft: Erster und Aufstieg in die Kreisliga. In 16 Spieltagen gab es 14 Siege und nur 2 Niederlagen und am Ende bei 74 geschossenen Toren eine Tordifferenz von 63. Zum Vergleich: der SV Flörsheim, Sieger der Gruppe 1, schoss in 18 Spielen nur 50 Tore mit einer Tordifferenz von 36. So können sich die Hochheimer mit Fug und Recht Meister nennen – auch ohne echtes Endspiel. Leider wird die D1 auf Grund vieler Spielerweggänge – auch schon während der Spielzeit – nicht bestehen bleiben. Viele durch ihre langjährigen Trainer Marco Eckert und Eric Tenbergen hervorragend ausgebildete Spieler suchen ihr Glück in anderen Vereinen, wo sie höherklassig spielen können, hier sei beispielhaft Yassine Boudouasar erwähnt, der zu Wehen Wiesbaden wechselt. Ramona Jansen, die Stütze in der Abwehr und herausragende Spielerin des Teams, überlegt, die Fußballschuhe an den Nagel zu hängen, womit dem Fußball ein großes Talent verloren ginge. Ein harter Kern sehr guter Spieler wird in Hochheim bleiben und gemeinsam mit der derzeitigen C2 unter dem neuen Trainer Mobby Wolf versuchen, in der Kreisliga zu bestehen, sollte die C1 den Aufstieg sichern. Hierzu zählen aus dem alten Kader, der seit dem Kindergarten zusammenspielt, Ramy Katit, Jan-Paul Eckert, Timo Baake, Frederik Voß. Mit einem Dank an Eric Tenbergen, der eine schwierige Saison erfolgreich zu Ende gebracht hat und nun auch leider aufhört, und auch an Interimscoach Taufik Lakhal, der die Mannschaft in der Rückrunde hervorragend unterstützt hat, sowie an Spieler aus der D2 und C1, die eingesprungen sind, wenn es personell eng wurde, verabschiedet sich leider ein Erfolgsteam aus dem MTK. Zur Mannschaft in der Saison 2012/2013 gehörten: Faouzi Asbai, Timo Baake, Karim Baoud, Yassine Boudouasar, Paris Doulkeridis, Samuel Dümmen, Jan Paul Eckert (Tor), Mohammed Elazaui, Daniel Geis, Eugen Haar, Nico Herrera-Thiele, Ramona Jansen, Ramy Katit, Kevin Klemmer, Max Reifert, Frederik Voß.

Die C1 erreichte in der Gruppe 1 der Kreisklasse einen hervorragenden zweiten Platz hinter dem 1. FC Sulzbach. In 24 Spielen gab es bei 18 Siegen, 3 Unentschieden und 3 Niederlagen. Nun geht es am Samstag, den 8.6. um 14.00 Uhr in Höchst gegen den zweiten der Gruppe 2, die SG Oberliederbach, um den dritten Aufstiegsplatz in die Kreisliga. Damit haben es die Hochheimer mit einem harten Brocken zu tun, der sich in seiner Gruppe ähnlich souverän geschlagen hat wie die Hochheimer. Die Trainer Jürgen Vester, Andi Schaumkehl und Matthias Becker sind sicher, dennoch den Aufstieg zu schaffen. Insb. die derzeitige C2 und die D1drücken die Daumen.

Nach einem so nicht zu erwarteten finish in der Kreisliga A der B-Jugend kommt es zu einem Entscheidungsspiel um Meisterschaft und Aufstieg für die Hochheimer gegen Türk Hattersheim, ebenfalls am Samstag in Höchst um 15.30 Uhr. Am letzten Spieltag musste der Tabellenführer Türk Hattersheim gegen die SG Sossenheim eine 0:3 Niederlage hinnehmen, während die Hochheimer beim SV Hofheim zu einem 1:7 Sieg kamen. Damit ist die B-Jugend punktgleich Tabellenführer mit der besseren Tordifferenz. Durch die Regel, dass es bei Punktgleichheit ein Entscheidungsspiel geben muss, kommt es zu einem erneuten Aufeinandertreffen des ersten gegen den zweiten um Meisterschaft und Aufstieg in die Gruppenliga. In den beiden vergangenen Begegnungen gab es für jede Mannschaft einen Sieg, so dass für Spannung gesorgt ist. Trainer Stefan Beck und Jens Futterknecht werden ihr Team auf diesen harten Gegner einstellen und mit Unterstützung vieler Fans, insb. der C1, die dann ja als kommende B-Jugend Gruppenliga spielen würde, den möglichen Sieg anpeilen.

Auf viele Fans und Unterstützer freuen sich beide Mannschaften am Samstag ab 14.00 Uhr in Höchst!

Schreibe einen Kommentar