Regionalliga Südwest: gelungenes Debüt für Niclas Kupka beim SVN Zweibrücken

Nur wenige Tage nach seiner Verpflichtung war Niclas Kupka, der bis zum Ende der abgelaufenen Saison für den 1. FC Eschborn gespielt hatte, erstmals für den SVN Zweibrücken im Einsatz. Beim gelungenen Einstand des neuen Trainers Guido Hoffmann (2:0 bei FC-Astoria Walldorf) stand der 20-jährige Mittelfeldmann auf Anhieb in der Startelf und spielte 90 Minuten durch.

Schreibe einen Kommentar