Hessenliga: Rouven Leopold bleibt Co-Trainer beim 1.FC Eschborn

Rouven Leopold auch in der neuen Saison weiterhin beim 1. FCE

ESCHBORN: Nachdem die ersten Spieler und auch Coach Stephan Adam Ihren Vertrag beim FCE verlängert haben, freut sich der Verein nun eine weitere Personalie geklärt zu haben.

Mit Rouven Leopold wird zur neuen Saison ein bekanntes Gesicht den Posten des Co-Trainers bekleiden.
Leopold selbst sagt zu seinem neuen Posten: „Ich habe ja bereits in dieser Saison einige Spiele als Trainer und Co-Trainer agiert und habe kürzlich meine B-Lizenz abgeschlossen, sodass dieser Schritt einfach Sinn macht. Nach nunmehr zehn Jahren im Verein, ist es für mich eine Herzensangelegenheit dem 1. FC Eschborn weiterhin die Treue zu halten. Was mich besonders fasziniert, ist wie dieser Club in der Vergangenheit immer wieder aufgestanden ist und weitergekämpft hat. Dies ist eine Charaktereigenschaft die ich sehr schätze und auch selbst vorleben möchte.“

Auch der Sportliche Leiter Marcus Klandt ist hochzufrieden mit der Personalie Leopold. „Er war unser absoluter Wunschkandidat für diese Aufgabe und wir sind stolz solch eine Integrationsfigur weiterhin an den Verein gebunden zu haben. Rouven kennt die Hessenliga genau und kann insbesondere den jungen Spielern noch einiges beibringen.“

Schreibe einen Kommentar