Hessenliga: 1. FC Eschborn stellt Insolvenzantrag

Pressemitteilung des 1. FC Eschborn:

1. FC Eschborn stellt Insolvenzantrag

ESCHBORN: Trotz monatelanger intensiver Gespräche und großem

Einsatz des alten und neuen Präsidiums ist es dem 1. FC Eschborn leider nicht gelungen, die finanziell angespannte Situation des Vereins spürbar zu verbessern und dem 1. FCE eine neue Perspektive zu geben. Infolge dessen hat der1. FC Eschborn am 20. Mai 2016 Insolvenzantrag gestellt.
Das Präsidium ist nach intensiver Prüfung der Situation und vielen offenen Gesprächen, insbesondere auch mit den Sponsoren und dem Umfeld des Vereins, zu der Erkenntnis gelangt, dass der schwere Gang in die Insolvenz der einzig gangbare Weg für den Verein ist. Die Vereinsgeschäfte werden trotz des Insolvenzantrags bis auf weiteres fortgeführt.

Schreibe einen Kommentar